Die hier aufgeführten Regeln sind bindend und garantieren den Spaß am Rollenspiel für alle.

Als Serverleitung behalten wir uns es vor, Spieler bei Verstößen im Umgang miteinander zeitweise oder endgültig vom Spielbetrieb auszuschließen.

§1 Umgang untereinander // OOC

1.)
Das Rollenspiel passiert einer Seits über die Darstellung durch die Charaktere in Nwn2 , als auch über das Schreiben von Nachrichten. Geschriebenes gilt in der Regel als vom Charakter Gesagtes, außer es wird mit * *, für Handlung, oder (( )), für OOC, markiert. 
Ein Charakter kann nur sein eigenes und von Außenstehenden wahrgenommenes Verhalten weitergeben. Bsp:
Charakter A: Guten Tag. *winkt der Gruppe*

2.)
Kein OOC. Jede Situation, welche im Rollenspiel passiert, bleibt im Rollenspiel, das heißt, Problemlösung, Absprachen, Ausspielen, etc. wird nicht aus dem Rollenspiel in jedweder Art herausgetragen.

Ausnahmen:
Neue Spieler mit kurzen Fragen/Antworten auf diese:
Im besten Fall sind aber auch diese Fragen durch Kontakt außerhalb des in Nwn2 stattfindendes Rollenspiel zu klären.
RL Situationen:
z.B. Einflüsse aus dem RL, die es notwendig machen, dass Rollenspiel abzubrechen.
Unethische Handlungen, siehe 6.)

Beispiele: (( Ich bin aus dem Fenster gefallen, muss leider erstmal offline ))
              (( Hab eine Frage, ist es richtig, dass es OOC nicht erwünscht ist? ))  (( JA! ))

Zusatz: Die Grünfunktion und der Gruppenchat sind daher im Spiel ausgeschaltet und nicht zu nutzen, außer für die Kommunikation zwischen SL und Spieler.

3.)
Wer bewusst Spieler stört/ Mobbing betreibt / oder vom Server zu vertreiben versucht, wird dauerhaft vom Server verwiesen.

4.)
Das Wichtigste ist im Rollenspiel allen die Möglichkeit zu lassen, reagieren zu können.

5.)
Alle Aktivitäten (z.B. Unsichtbarkeit, Lauschen, etc.) müssen in Anwesenheit anderer Spieler deutlich gemacht werden.

6.)
Nicht erwünscht sind Rollenspielhandlungen, die andere Mitspieler stören. Achtet also explizit bei sensiblen Themen darauf. Die Rollenspieler , die sich von unethischen Handlungen gestört fühlen, sollten dies auch per kurzem OOC (ein Satz) mitteilen.

§2 PVP

  • PVP ist nur aus RP-Gründen erwünscht!
  • Es gelten die Konfliktregeln für PvP.
  • Bei Konfliktsituationen zählt die Engine, falls Spieler einen Konflikt aber im RP ausspielen, ist dies auch gültig. Das Wechseln zwischen Austragung von Engine nach RP bzw RP nach Engine ist nur mit Einwilligung aller Parteien möglich.
    Dazu wird nur die Frage in Form von (( RP Kampf? )) oder ((Engine Kampf?)) gestellt und mit ((Ja)) oder ((Nein)) beantwortet.
    Bei Uneinigkeit ist wie schon erwähnt, die Engine zwingend vorzuziehen.
    Konfliktbeispiele siehe Zusatz!
  • Bei PVP über Gebietsübergänge ist auf langsamere Rechner mit höheren Ladezeiten Rücksicht zu nehmen.
  • Poweremotes wie *tötet ihn/sie* oder *schiebt ihn/sie einfach zur Seite* sind gegen über Spielern eben so untersagt wie gegenüber NPCs. Der Charakter kann diese Absicht haben, jedoch ist die Konsequenz/Handlung darum das gewollte Rollenspiel.
  • Verboten sind KoS (Kill on Sight) und RPK (Random Player Killing)
  • Jegliche Handlung in Engine kann im passenden Kontext als Konflikt gewertet werden und darauf kann mit Engine reagiert werden.
  • Das Sterben in der Engine bzw im RP ist auf dem Server korrekt dargestellt. Das System beim Tod/nach dem Tod ist kein OOC System.

§4 Klassenkombis und Prestigeklassen

  • Klassenkombinationen sind erlaubt und es zählt allein die gewünschte Darstellung des Charakters vom Spieler selbst. So wird eine Klasse mit dem roten Magier zum Beispiel nicht als roter Magier gesehen, wenn der Spieler dies nicht wünscht und darstellen möchte. Relevante Fähigkeiten sind allerdings rplich ungültig, wenn sie keine Erklärung hätten, wie der Arm des Bleichen Meisters und die Fähigkeit damit zu töten.
  • Eine Anmeldung von Prestigklassen ist nicht nötig.
  • Die Serverleitung behält sich das Recht vor, Charaktere ohne glaubhaften Rollenspielzweck zu ändern oder zu löschen.

§5 Alter

  • Das einloggen auf dem Server unter 18 Jahren ist verboten.
  • Charaktere unter 18 Jahren (Vergleichbares Alter bei anderen Rassen) sind nicht erwünscht.

§6 Bugusing

  • Bugusing in jeglicher Form ist verboten und führt je nach Situation zu Konsequenzen.
  • Gefundene Bugs die der Serverleitung mitgeteilt werden, sind gerne gesehen und werden je nach Situation auch belohnt.
  • Monster durch Bugs zu töten, so das sie nicht angreifen können, ist strengstens untersagt, sowas zieht den kompletten Verlust aller Items, sowie den Verlust der Buganfälligen Klasse und weiter Level nach sich!
  • Bewusst technisch den Serverbetrieb zu stören, führt automatisch zu nötigen Maßnahmen.
  • Durch technische Fehler/Bugs entstandene Schäden werden im Allgemeinen nicht ersetzt.

§7 Gültige Rollenspielregeln

  • Beachtung der Rollenspielneuigkeiten beim Einloggen oder unter entsprechendem Aufruf ,,Information".
  • Die RP Zauber existieren, funktionieren nur auf den Shardwelten unter Umständen. Das heißt, dass auf der Hub, Questmaps und anderen von Serverleitung gestellten Maps die RP Zauber nicht funktionieren.

Konfliktbeispiele:
Charakter A,B, C und D sind im Konflikt.
Es ist hierbei wichtig, dass Charaktere durch aktives Rollenspiel ihre Beteiligung bezüglich einer Konfliktpartei oder eben Nicht-Konfliktpartei darstellen müssen. Charaktere, die eben vorher durch passives Rollenspiel (Charakter hat schon vor Konfliktsituation bspw nur zugehört und Spieler hat nicht aktiv dargestellt, dass der Charakter eine Konfliktpartei darstellt) haben selbstverständlich ein Anrecht auf Einflussnahme und Beteiligung am Rollenspiel, aber nicht auf die Entscheidung der Durchführung des Konflikts.
Beispiel in stark verkürzter Form:
1)
*A und B streiten sich, wer kochen muss, C und D sind in unmittelbarer Nähe*
A: Du musst kochen. *schaut aggressiv gen B*
B: Nein, du! *hebt schon eine Faust gen A*
C: *greift schon langsam und vorsichtig an das Messer, dass er bei sich trägt, während er die Beiden beim Streiten erst beobachtet*
D: Prügelt euch doch! *schaut zu*
A: *geht dann auf B los* (( RP? ))
B: *holt mit der Faust aus* (( Ja ))
C: *zieht schonmal präventiv das Messer* (( Nein ))
D: (( Entscheidet nicht über die Durchführungsart, aber hat natürlich jeder Zeit die Möglichkeit am Konflikt teilzunehmen ))
*A, B, C und D würfeln Initiative. Der Charakter mit der Höchsten beginnt den Engine Kampf, bei dem C alle absticht. D hat wahlweise irgendwann mitgeprügelt.*
2)
*A und B sind bereits im RP Kampf/Konflikt, C und D kommen dazu*
A: *schlägt B*
B: *schlägt A*
C,D: *kommen dazu und schlagen mit auf A wie B ein* (( Die Konsistenz wird erhalten und der Kampf wird nur auf Engine umgestellt, wenn jemand anfragt mit (( Engine Kampf? )) und alle zustimmen ))
3)
*A, B und C stehen in irgendeiner Art Konflikt in Relation*
A und B: *streiten sich*
C: *geht davon* (( Bufft sich nun))
A und B: *streiten sich immer noch*
C: *kommt nun wieder* (( Mit Buffs, welche in der passierten Rollenspielzeit nicht geschafft worden wären zeitlich ))
Letzteres ist eine unerwünschte Situation, wenn das Buffen ohne Mitteilung und ohne Engine Reaktionsmöglichkeit geschieht.