Eine Aufgabe

Mehr
4 Monate 5 Tage her #5266 von Schatteneule
Eine Aufgabe wurde erstellt von Schatteneule
Beliss hatte eine Aufgabe von einer Priesterin bekommen. Sie machte sich sofort auf den Weg. Sie überlegte wo sie am besten feinen Ton bekommen konnte. Wahrscheinlich auf der Oberfläche, sie erinnerte sich an die Worte ihres Meisters, "du findest Ton dort, wo natürliche Wasserreservoirs vorkommen. Das heißt, dort wo Lehm und Ton die Erde so verdichten, dass kein Wasser abfließen kann, an Flüssen, Bächen oder an einem kleinen Tümpel wirst du schnell fündig.“

So machte sie sich an die Oberfläche auf. Ihr Dachsgefährte Belar begleitete sie. Nach einigen Kämpfen in den Tunnel gegen Gnolle gelang sie an die Oberfläche. Dort sah sich gründlich um. Sie sucht einen Wasserlauf oder Teich. So ging sie weiter. Sie wusste das auch die Tiere hier oben zum Wasser strebten als sie eine kleine Herde Wild sah. So folgte sie ihnen. Nahe an einem kleinem Wasserloch untersuchte sie die Erde gründlich. Es schien das zu sein, was sie suchte und so grub sie mit der Hilfe Belar tiefer, bis sie genug guten Ton gefunden hatte. Dann kehrte sie bepackt zurück ins Gasthaus um der Priesterin den Ton zu geben.

Meine Chars:
Beliss
Kylina Thel
Saelanna Anenfel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #5329 von Schatteneule
Schatteneule antwortete auf Eine Aufgabe
Zweite Aufgabe

Die Yathrin hatte ihr eine Aufgabe gegeben. Der erste Teil war noch der Leichteste, akribisch zeichnete sie das Collier nach um es mit Hilfe eines Künstlers zu kopieren.
Sobald die Zeichnung zur Zufriedenheit der Yathrin war, machte sie sich auf, die entsprechenden Materialien zu finden. Schmieden konnte sie zwar nicht. Sie schaute sie sich auf dem Markt danach aus, bevor sie gut vorbereitet in die Tunnel auf brach.
So es nötig war, würde sie auch für die Edelsteine die Oberfläche auf suchen. Aber dann könnte es länger dauern. Vielleicht brauchte sie dann doch die angebotene Hilfe von Yazriina. Aber sie wollte es versuchen. Der Herr der Gänge und ihre Verbundenheit mit den Steinen würde sie führen.

Meine Chars:
Beliss
Kylina Thel
Saelanna Anenfel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #5330 von dying_despot
dying_despot antwortete auf Eine Aufgabe
Beliss war sich schnell darüber klar, dass es quasi unmöglich war, adäquate Steine zu finden, um das Collier zu fälschen. Diamanten mochte man vielleicht für teures Geld beschaffen können, aber für die anderen Steine brauchte es Imitate aus farbigem Glas, die dazu noch kunstvoll gefertigt sein mussten. Denn selbst günstigere Schmucksteine in der Größe würde man kaum finden, noch dazu in dieser einmaligen Farbe, die es so kein zweites Mal gab. Obgleich Beliss wusste, dass es sich um eine bestimmte Spielart des Turmalin handelte, wusste sie nicht, wo im Unterreich oder an der Oberfläche er gefunden werden konnte. Es kam ganz Faerûn in Frage, wenn nicht sogar andere Ebenen.

Blieben also Imitate aus Glas, die natürlich dann nicht über die spürbaren Eigenschaften des Turmalins verfügen würden. Sie mussten auch erstmal erstellt werden und dazu brauchte es einen Meister seines Fachs. Und ob diese Person dann anhand von Beliss Skizze die Fertigung vornehmen konnte, war fraglich.

Klar war: das würde ein langwieriges Unterfangen werden, möglicherweise gar mehrere Monate dauern, selbst wenn man Kontakte zu einschlägigen Glasern, Edelsteinschleifern und so weiter hatte und das Ergebnis würde kaum einer Prüfung standhalten. Die einzige Chance bestand darin, irgendwo in den Weiten des Unterreichs eine bereits bestehende Fälschung zu finden, wenn es denn eine gab. Doch dazu war es wohl nötig, mit bestimmten Personen zu sprechen: entweder jenen am Handelshof oder der Karawane. Aber die Leute redeten natürlich und wenn man es nicht geschickt anstellte, würde Beliss' Unterfangen und damit jenes der Yathrin bald in aller Munde sein...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 2 Wochen her #5332 von Schatteneule
Schatteneule antwortete auf Eine Aufgabe
Beliss hatte sich sehr angestrengt und hatte sich bemüht ihre Aufgabe zu erfüllen. Aber sie konnte es nicht. Wieder zurück am Posten, berichtete Beliss der Yathrin was sie in Erfahrung bringen konnte.

Meine Chars:
Beliss
Kylina Thel
Saelanna Anenfel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #5359 von dying_despot
dying_despot antwortete auf Eine Aufgabe
Womöglich war das ohnehin ganz gut so, denn Beliss war dieser Zyklen sehr eingespannt. Sie musste stillhalten. Viel stillhalten, während eine gewisse Künstlerin namens Ulyn-Antha ihr Meisterwerk erschuf...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #5364 von Schatteneule
Schatteneule antwortete auf Eine Aufgabe
Still Halten war eigentlich kein Problem für Beliss. Die Svirf war vom Verhalten her eigentlich recht geduldig und ruhig. Aber sie hasste es angestarrt zu werden und dann noch gemalt. Aber sie musste gute Miene dazu machen. Es gab Schlimmeres und Schlimmeres würde vielleicht kommen.

Meine Chars:
Beliss
Kylina Thel
Saelanna Anenfel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.310 Sekunden
Powered by Kunena Forum