[Dämmersteinemporium]

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #4644 von Tempest
[Dämmersteinemporium] wurde erstellt von Tempest
Das Dämmersteinemporium hatte vor ein paar Monaten in der Nebenstraße zum Talländer eröffnet. Im Grunde genommen wäre es nicht weiter aufgefallen, denn der Schmied mit Namen Dämmerstein der es Betrieb, hatte bisher nicht sonderlich um seinen Laden geworben und sich auf Mundpropaganda verlassen. Von innen wirkte das Gebäude wie ein Festungsbauwerk. Der Laden verkaufte allerlei Abenteurerbedarf, von getrocknetem Reiseproviant über Wurfhaken und Schleifsteinen war alles dabei was das Herz begehren konnte, allerdings lag der Schwerpunkt seiner Arbeit bei Schmiedewaren. Seitdem der Laden eröffnete, hatte die Esse kaum einen Tag geruht, sodass man mutmaßen konnte, dass er keinen Mangel an Aufträgen zu fürchten hatte. Jüngst hatte man beobachten können, wie Dämmerstein die Esse umgebaut hatte.

Nun hing ein Schild an der Türe.

„Hier Fertigung von Waffen und Rüstungen auch aus seltensten Erzen. Und vergesst nicht nach Schleifsteinen zu fragen. – Gez. Dämmerstein“

Für den Fall dass der Schmied nicht persönlich anzutreffen war – was der Laie daran bemerken würde, dass die massive Holztür zum Laden verschlossen war – konnte man ihm eine Nachricht in einen kleinen Kasten an der Türe legen.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 3 Monate her #4698 von Tempest
Jene Kunden die vor knapp zwei Wochen beim Dämmersteinemporium bestellt hatten, bekamen eine kurze Nachricht, dass die bestellten Gegenstände aus Mithral oder Admantit gegen Bezahlung abgeholt werden konnten.

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #4863 von Tempest
Richard hatte auf die für ihn typische wortkarge Weise eine Nachricht an ein paar Orten in Lisfar aufgehängt.

"Expeditionsgruppe gesucht.

Zur Deckung der stetigen Nachfrage an Mithral stellt das Dämmersteinemporium eine Bergbauexpedition zusammen. Teilnahme auf eigene Gefahr. Erfahrung im Bergbau erwünscht. Ansonsten solltet Ihr nicht im Weg stehen. Bezahlung in Schmiedegütern. Interessierte melden sich bei mir.

- Dämmerstein."


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von Tempest.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Monate 6 Tage her #5057 von Tempest
Wieder einmal durfte die nähere Umgebung des Dämmersteinemporiums mit Verwunderung den Arbeiten zusehen, die sich um die Schmiede abspielten. Angeblich war der Schmied mit der Esse unzufrieden, erneut war das monströse Gerät aus Klappen und Kaminen angepasst worden, was den meisten seiner Schmiedekollegen nur ein Kopfschütteln abgewann. Auch wusste mancher zu berichten, dass ein massiver Metallbottich in das Gebäude geschafft worden war.
In den kommenden Tagen schien die Schmiede zu einer Hexenküche verwandelt worden zu sein - aus den Schornsteinen stieg Rauch in allen erdenklichen Formen und Farben, während der Schmied wohl seine Versuche durchführte. Manche munkelten bereits, dass er wohl an der Verarbeitung weiterer Metalle feilte, aber das konnte wohl nur Dämmerstein persönlich sagen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Monate 2 Wochen her #5157 von Tempest
Die jüngste Erweiterung des Sortiments im Dämmersteinemporium mochte für die Jahreszeit etwas unpassend sein. Schneeschuhe und dicke Pelzmäntel stellten nur den Anfang der neu eingetroffenen Waren dar. Zwischenzeitlich hatte er vor dem Außenbereich der Schmiede ein befremdliches Konstrukt von gut drei Metern Kantenlänge errichtet, das aus einem metallverstärkten Holzrahmen bestand. Zuletzt hatte er das Ding in Felle gepackt und eine Weile angestarrt, ehe er wieder seiner Arbeit nachging.
Angeblich hatte er ein paar weitere alchemistische Substanzen ins Sortiment aufgenommen, die ihren Nutzen wohl eher in der kalten Jahreszeit würden entfalten können.
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5562 von Tempest
In den vergangenen Tagen hatte der Schmied wohl ein größeres Projekt durchgeführt. Gelegentlich war er mit stählernen Metallbahnen gesehen worden, bei näherer Betrachtung handelte es sich um mehrere Kreissegmente die einander stark ähnelten. Er war wohl derzeit damit beschäftigt, diese mit einem Überzug zu versehen und zu gravieren. Die Esse rauchte zwar, Schmiedehämmer hörte man aber nur sehr selten.

In der Schmiede türmten sich derweil Waffenhalterungen mit Gegenständen aus einem dunklen, stumpf wirkenden Metall. Kenner nannten es Kaltes Eisen.

Abgesehen von den Schmiedearbeiten war Dämmerstein offenbar auch im Begriff seine persönlichen Vorkehrungen zu treffen. Dies beinhaltete wohl Material, Proviant und die Pflege seiner Ausrüstung. Das Ganze lief mit der für ihn typischen stoischen Ruhe ab.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.281 Sekunden
Powered by Kunena Forum