Gerüchtethread

Mehr
2 Monate 1 Woche her - 2 Monate 1 Woche her #5527 von Wilbur
Wilbur antwortete auf Gerüchtethread
Ein neuer Aushang findet sich an diversen Stellen in Lisfar, insbesondere im Hafen und am Markt.

Verehrte Bürger, Reisende, Söldner, Abenteurer, Herumtreiber und all die anderen!

Der Kupfertaler feiert seine Neueröffnung!

Wir haben unser Freudenhaus ausgebaut und viele neue Jungs und Mädels erwarten euch!
Wir haben unser Angebot an Getränken erweitert und es gibt eine Bühne für Barden und Musiker!
Und das Beste ist: Wir haben eine Arena gebaut! Nicht in irgendeinem Hinterzimmer sondern mitten im Schankraum!

Zur Feier des Tages findet an jenem Tag ein Turnier statt an dem alle teilnehmen können, egal ob hartgesottener Frontkämpfer, machtvoller Magier oder hinterhältiger Messerstecher, in dem Turnier sind alle willkommen und es gibt nur eine Regel: Der Stärkste gewinnt!

Den Sieger erwartet eine Preisgeld in Höhe von 5000 Goldstücken!

Gez. Harald Kupfertaler


Weiter unten findet sich eine Anmerkung, jedoch eher klein geschrieben: Die Duelle werden nicht bis zum Tode geführt und es darf nichts beschworen werden was Ärger mit der Miliz bringt!

Lydia Avordi - Ordensmeisterin und Richterin

Spielleiterzuständigkeiten: Eisenthron & Schattenmesser
Letzte Änderung: 2 Monate 1 Woche her von Wilbur.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5530 von Georg
Georg antwortete auf Gerüchtethread
Seit kurzer Zeit ist die Bäckerei am Marktviertel offenbar aus den Händen der Stadt, in die einer Halbelfe übergegangen, welche auch die Räumlichkeiten oberhalb der Backstube bezog. Der Betrieb läuft derweil mit den beiden Mitarbeitern Nicklas und Inga unverändert weiter. Lediglich der Geschäftsname wurde in "Das Backstübchen" geändert.
Neugierige können ohne Weiteres erfahren, dass es sich bei der neuen Inhaberin um Anna-Tahalatril Tyavelor handelt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5539 von Schwarzwälderkirsch
Seit ein paar Tagen konnte man in unregelmäßigen Abständen beobachten, wie die Bardin Gwenn, die dem ein oder anderen womöglich aufgefallen sein könnte, und sei es dadurch, dass sie steif und fest behauptete nicht singen zu können uns stattdessen lieber Geschichten erzählte und kleine Kunststückchen aufführte, sich in das Waisenhaus begab und mit einem Tross schnatternder Kinder im Schlepptau, im Entenmarsch zum Stadtteich wanderte. Dort schaarte sie die Kinder um sich, um bei schönem Wetter eine Geschichte zu erzählen, untermalt mit allerlei magischen Illusionen. Wer sich neugierig in die Nähe begab um zu lauschen wurde schlicht herangewunken um sich dazu zu gesellen. So das Wetter ungünstig war, veranstaltete sie das ganze im Waisenhaus nur für die Kinder dort.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5558 von Zimtstern
Zimtstern antwortete auf Gerüchtethread
Erste Veränderungen in Marktviertel und Oberstadt…

…in den vergangenen Tagen konnte man beobachten wie auch im Marktviertel und in der Oberstadt Feuerhütten entstanden. Auch hier handelte es sich, wie im Hafenviertel, um kleine, unscheinbare Konstrukte aus Holz in deren Innern sich Materialien zum raschen Löschen von Bränden befinden. Die Anzahl der Wachen wurde in den Vierteln dezent aufgestockt und man konnte beobachten wie die ersten Kriegsgeräte auf den Mauern in Stellung gebracht wurden. Offenbar nahm man die Entwicklungen der vergangenen Wochen sehr ernst und wollte die Bürger der Stadt geschützt wissen. Die Arbeiten an Korn- und Wasserspeicher wurden zudem beendet und die neu gewonnenen Kapazitäten rasch aufgestockt. Ebenso wurden an zahlreichen Orten in der Stadt Schutzbunker geschaffen. Orte des Rückzugs für die Bevölkerung im Falle einer Belagerung der Stadt.

Abgelenkt durch den Auktionstag und den kleinen Markt hinter dem Talländer fielen diese Veränderungen den meisten Bürgern überhaupt nicht auf. Was jedoch auffiel war eine diffuse Anspannung und die Tatsache, dass reisende Händler über den Landweg immer weniger wurden. Jene die trotzdem die Stadt erreichten brachten unterschiedlichste Gerüchte über die Entwicklungen im Umland mit. Viele davon übertrieben und es war schwierig herauszufinden, bei welchen es sich nun um die Wahrheit handelte. Zudem war zu bemerken, dass die Preise der Handelswaren jener Händler deutlich gestiegen waren. Immerhin waren die Reisewege gefährlicher, man musste selbst in mehr Schutz investieren und brauchte länger.

Wer aktuell in die Halle der Handwerker wollte, musste etwas Geduld mitbringen. Offenbar hatte die Stadt veranlasst, dass alle nicht notwendigen Projekte in ihrer Ausführung gestoppt werden sollten und sich die städtischen Handwerker auf die Herstellung/Aufbereitung von kriegsnotwendigen Gütern beschränken sollten. Der Bau bzw. die Renovierung der Gebäude im Hafen ging jedoch munter weiter. Immerhin musste rasch Wohnraum geschaffen werden. Dabei zeichneten sich auch bereits erste Erfolge ab.

Jene Handwerker, die nicht in den Diensten der Stadt standen, wurden persönlich vom Rathaus angeschrieben und höflich darum gebeten, doch ebenfalls dabei mitzuhelfen, die Stadt bei ihren Vorbereitungen zu unterstützen. Natürlich würden sie dafür einen entsprechenden Lohn erhalten.

Charaktere:

Chess - Mitbesitzerin der Zuflucht
Isalie Nachtschatten - Lagerwolf
Sarah Morgentau - Kräuterkundige Heilerin & Inhaberin der Morgentau Apotheke im Marktviertel

Spielleiter Zuständigkeit:

Marktviertel und Oberstadt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5561 von Tempest
Tempest antwortete auf Gerüchtethread
Bei der Miliz ging es vor wie in einem Bienenstock. Es hieß, dass der Hauptmann seine fähigsten Leute angesprochen hatte um Maßnahmen für die kommenden Tage festzulegen. Vermutlich würden nicht alle Schritte nach Außen dringen, aber es gab einige Dinge die sich allgemein beobachten ließen.

Da war zunächst die äußerste Verteidigungslinie. Mehrere Trupps gut ausgebildeter Späher waren ins Umland marschiert. Am Vorposten hatte man Signalfeuer bereitgestellt, selbiges galt für die Stadtmauern. Neben diesen Signalen hatte man auch die Alarmglocken in Bereitschaft versetzt.

Innerhalb der Stadt merkte man besonders beim Wechsel der Viertel die Neuerungen. Wer des Abends unterwegs war, musste sich an den Toren zu erkennen geben. In Oberstadt und Marktviertel wurden nächtliche Ausgangssperren verhängt, wer sich frei bewegen wollte, brauchte einen Erlaubnisschein. Die Präsenz der Miliz wurde auf den Mauern und im Hafenviertel merklich erhöht, zudem wurde die allgemeine Empfehlung ausgesprochen, Hauswachen einzusetzen. Mehrere der Handelshäuser kamen dem nach, auch vor dem Magierturm sah man fortan Wachen. Die Ausrüstung der Milizionäre war offenbar gezielt aufgearbeitet und gepflegt worden.

In jedem Viertel wurde mindestens ein größeres Steingebäude als Hilfslazarett und Fluchtpunkt ausgerüstet.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5563 von Wilbur
Wilbur antwortete auf Gerüchtethread
Umbauarbeiten im Tempel der Triade

Im Tempel der Triaden kommt es in den letzten Wochen zu Arbeiten im Obergeschoss, offenbar im Schreinbereich, was genau dort verändert wird ist nicht zu erkennen, jedoch scheinen sie sich ihrem Ende zu neigen.

Lydia Avordi - Ordensmeisterin und Richterin

Spielleiterzuständigkeiten: Eisenthron & Schattenmesser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5564 von Wilbur
Wilbur antwortete auf Gerüchtethread
Turnier im Kupfertaler

Es mag sich herumsprechen dass die Einweihungsfeier im Kupfertaler ein Erfolg war, auch der Gewinner des Turnier sprach sich schnell herum, offenbar ein Tiefling Namens Sergor Marsk der Feldwebel bei der Miliz sein soll.

Weitere Teilnehmer sollen der Händler Marek Corvyn, die Milizsoldatin Namens Anna, die Seefahrerin Samira und eine vermummte Gestalt Namens Weißkopf gewesen sein, jener soll angeblich mit einer Pfanne gekämpft haben was für viel Verwunderung sorgte.

Alle Teilnehmer haben im Hafen an Ansehen gewonnen, insbesondere jedoch Sergor der, zumindest für die nächste Zeit, den ein oder anderen Bewunderer im Hafen gewonnen hatte.

Lydia Avordi - Ordensmeisterin und Richterin

Spielleiterzuständigkeiten: Eisenthron & Schattenmesser

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5566 von Garalor
Garalor antwortete auf Gerüchtethread
Seit kurzen erzählte man sich über das Stadtjuwel, dass man dort sowas wie einen "Söldner-Rabatt" bekommen könnte.
Um herraus zu finden was an der Sache dran war, müsste man sich wohl schon mal, auf das ein oder ander Bierchen, oder das ein oder andere Getränk dorthin verirren, sollte man sich selbst darüber schlau machen wollen.

( primär: Natur/Wildnis-SL ~ IG-Support nach Absprache bzw. auf Anfrage )

Meine Chars:
* Freija - das "Schmuckstück" von nebenan
* Daelric - im Dienste der Krone Cormyrs
* Erik - der mit der Axt
* Aly'fryn - Phantomklinge


Im Discord aka ST3GR0

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5571 von Sinnia1
Sinnia1 antwortete auf Gerüchtethread
Und so würde es die Runde machen, dass der Tempel der Triade seine Pforten weit öffnet für all die, die den Segen ihrer Götter suchen oder Trost in diesen schweren Zeiten.

Liebe Leute,

tretet ein ob jung ob alt ob weise oder krank, jeder sei willkommen. Jeder finde Trost in diesen schweren Zeiten im Glauben und in den Hallen der Triade, wir laden recht herzlich zu seinem Götterdienst am ((Datum)) ein, jeder ist willkommen, der Trost und frieden sucht.

Die Priesterschaft des Tempels der Triade

((OOC: Ich habe für dieses kleine Event den Donnerstag den 20.5.2021 ca ab 19 Uhr angedacht, da bald die Eventquests stattfinden. Wer noch Interesse hat sich selbst mit seinem Priester in eine Predigt oder dergleichen einzubringen, bitte bei mir melden.))

Frieden beginnt im Kopf

Charaktere:

Nathaniel Lichtenberg - Hohepriester des Tempels der Triade
Phyxnarvyr - Alchemist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #5575 von JPBaxxter
JPBaxxter antwortete auf Gerüchtethread
*Samira ließ durch ihre paar Vertrauten, die sie schon zusammen hatte, folgendes in der Stadt verbreiten*

Ein Schiff sucht noch Besatzung! Verantwortungsvolle Positionen an Land und zu Wasser, sowie einfache Schiffsjungen werden für eine stattliche Karavelle gesucht! Die Bezahlung ist durch den Schiffseigner Marek Corvyn gut und gesichert! Schiffsleutnant Samira Nassár heuert weiterhin an!

Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.323 Sekunden
Powered by Kunena Forum