Begünstigte Seele - kann sie "fallen"?

  • BlueRose
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
4 Jahre 8 Monate her - 4 Jahre 8 Monate her #2246 von BlueRose
Begünstigte Seele - kann sie "fallen"? wurde erstellt von BlueRose
Huhu zusammen, :)

nicht dass ich das derzeit möchte. Aber mich interessiert einfach mal, wie es hier auf LoS gehandhabt wird.

Im Wiki steht, dass evtl gewirkte Zauber oder anderes die Gesinnung beeinflussen kann. Aber bevor ich was für unmöglich erkläre, was dann vielleicht doch geht, frage ich lieber erstmal.

Kann eine Begünstigte Seele die Gunst eines Gottes ganz verlieren, so dass man

a) dann BG einer anderen Gottheit wird?
b) oder die BG Klasse ganz weglässt?

Was denkt ihr?
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von BlueRose.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #2248 von Minarie
Huhu

das sind interessante Punkte. Wie genau das auf dem Server gehandhabt wird von offizieller Seite her, weiß ich nicht, aber grundsätzlich kann man eines sagen, eine Begünstige Seele sucht sich nicht aus eine Begünstigte Seele zu sein. Am Besten vergleicht man das mit dem Kleriker, da sie beide ja Wirker diviner Magie sind und diese durch den Einfluss der Götter gewährt bekommen. Ein Kleriker sucht sich den Gott aus, der Sterbliche wählt eine Gottheit, die ihm am ehesten passt und arbeitet und studiert und betet, bis er sich in den Augen seines Gottes soweit verdient gemacht hat, dass er es würdig ist von ihm Zauber zu erhalten. Das heißt, der Kleriker muss sich jeden Tag durch seine Handlungen dem Gott beweisen (zum Beispiel wann er um seine Zauber bittet) und als würdig zeigen, die Wunder des Gottes wirken zu dürfen.
Bei der BG ist es anders. Der Gott sucht sich hier den Sterblichen aus. Der Sterbliche muss absolut gar nichts tun, um die Wunder durch den Gott zu bekommen. Die göttliche Entität hat irgendwas in diesem Wesen gesehen oder fand es schlicht und ergreifend unterhaltsam das sterbliche Wesen mit seinen Wundern auszustatten. Regeltechnisch muss der Charakter zwar dem Ideal des Gottes entsprechen, aber das kann man bisweilen recht schwammig auslegen. Es kann sogar soweit gehen, dass die BG gar keine sein will und das alles nur widerwillig macht. Ich kenne einen Spieler, der hat eine Aasimar-BG einer bösen Gottheit gespielt, der Charakter wollte das nicht aber steckte nun mal in dem Schlammassel.
Ums zusammen zu fassen, meiner Meinung nach kann eine BG nur sehr schwer ihren Status verlieren, weil sie auch nichts getan hat, um ihn zu bekommen oder tun muss um ihn zu halten. Die Ernennung und das Aufrechterhalten des Ranges als BG ist vollkommen von der Laune und Willkür des entsprechenden Gottes abhängig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #2249 von cosdalan
a) Ja
Götter streiten sich andauernd, warum sollten sie dann nicht auch die BG eines anderen Gottes klauen/übernehmen/überzeugen/versklaven/einen Handel schliessen usw.

b) Ja
Sollte die BG in den Augen der Götter nicht mehr von Nutzen sein, dann könnte auch die Quelle der Macht versiegen.

Ich halte beides für sehr unwahrscheinlich, aber durchaus spielbar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BlueRose
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
4 Jahre 8 Monate her - 4 Jahre 8 Monate her #2253 von BlueRose
BlueRose antwortete auf Begünstigte Seele - kann sie "fallen"?
So wie Minarie hab ich es bisher auch gesehen. Als BG wurde man von der Gottheit gewählt, ob man will oder nicht. Ich habe meiner sogar den kleinen Nachteil gegeben, dass sie handelt wie es der Gottheit gefällig ist, auch wen es ihr bei Zeiten weniger gefällt aus RP Gründen. Im groben und ganzen dachte ich auch immer, es ist sehr schwer bis unmöglich, keine BG mehr zu sein.

Aber auf manchen Servern habe ich erlebt, dass Chars neu erstellt wurden und es nicht mehr waren. Daher hat mich mal interessiert wie es hier gesehen wird.
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von BlueRose.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #2255 von Minarie
Die Idee von cosdalan, dass der eine Gott die BG des anderen streitig macht kann man sogar noch weiter spinnen. Der Charakter könnte die BG von zwei rivalisierenden Gottheit (besonders Cyric ist da ja gut geeignet sich bei anderen einzumischen) sein, die sich dann um die Gunst und den Einfluss auf den Charakter streiten.
Könnte ein lustiges Konzept sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #2260 von Aylan
Vorweg: Die Diskussion hatten wir auf der HA auch, wäh!!!!!
Zum Thema:
Ich würde für LoS eine Lösung gut finden, die Freiheit zulässt. Das heißt: Götter können sich irren und eine BG kann fallen.

Spieler von: Morn Chernin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BlueRose
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
4 Jahre 8 Monate her - 4 Jahre 8 Monate her #2262 von BlueRose
BlueRose antwortete auf Begünstigte Seele - kann sie "fallen"?

Aylan schrieb: Vorweg: Die Diskussion hatten wir auf der HA auch, wäh!!!!!
Zum Thema:
Ich würde für LoS eine Lösung gut finden, die Freiheit zulässt. Das heißt: Götter können sich irren und eine BG kann fallen.


hm...das erinnert mich an was anderes.

Es gab auf einem englischen Server mal einen Char, der nicht mehr BG war und eine andere göttliche Klasse hatte hinterher. Hatte stattdessen dann ein paar Stufen Geisterschamane nach Rebuild. Im RP hat man gesagt, dieser Char dient noch seiner Gottheit, nur der Pfad hat sich geändert.

Was haltet ihr davon?
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von BlueRose.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her - 4 Jahre 8 Monate her #2264 von Shadow
halte ich nichts von eine begünstigte Sele wurde von ihrem Gott so gesehen begünstigt verliert sei den glauben oder den Gott verliert sie alles im schlimmsten fall das Leben

und ich verstehe es auch nicht warum man so ein Konzept sich erstellt wenn es nach Monaten oder nach jahren dazu kommt ist es etwas anderes
Letzte Änderung: 4 Jahre 8 Monate her von Shadow.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Jahre 8 Monate her #2266 von Enaria
Ich denke das eine Begünstigte Seele nur schwer ihren Status verlieren kann. Aber sie kann es. Wenn dies der Fall ist, springt das meiner Meinung nach in eine absolut entgegen gesetzte richtung.... das die Gottheit einen prass auf diesen Char hat, diesen in notfallsituationen es vielleicht vermehrt schwer macht, zauber fehlschlagen lässt oder sogar die zauber abändert um in die ungünstige situation in der Gesellschaft zu bringen.

Natürlich ist das gegenseitige buhlen der Götter möglich... jedoch würde ich das auch eher auf die Götter mit bösen aspekten begrenzen.... und da ist das konzept halt wieder ziemlich schnell tot...

Chars: Xsara C'Allesnbane - Magistra des Turms, Anführerin des Zirkels der dunklen Rose, Verfluchte Tochter Vaasas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • BlueRose
  • Autor
  • Besucher
  • Besucher
4 Jahre 8 Monate her #2286 von BlueRose
BlueRose antwortete auf Begünstigte Seele - kann sie "fallen"?
Danke für die ehrlichen und gu ausformulierten Antworten. Jetzt kommt meine Meinung, kopmplett und ohne Zurückhaltung.
Bei mir ist es mehr ein Jain.

Ja: Ich habe auf vielen Servern gespielt im Laufe der Jahre und habe viel erlebt. Daher kann ich verstehen, dass es Situationen gibt, in denen ein Spieler auch mal ohne Eigenverschulden den Spaß an einem Konzept verlieren kann. Aber an dem Char ansich kann man dennoch immernoch hängen. Daher würde ich in solchen Fällen verstehen, wenn ein Spieler meint, dass er wieder mehr Spielspaß mit einer anderen Klasse und dem selben Char finden kann.

Nein: Ich persönlich würde es aber dennoch so sehen wie einige es gesagt haben, schwer bis unmöglich. Um die Gunst eines Gottse zu verlieren, muss man schon arg gegen dessen Willen handeln oder nicht mehr nützlich sein oder was auch immer. Es muss dafür schon viel passieren.
Ich persönlich hoffe, dass mein Char so spielbar bleibt wie er ist auf lange Sicht. Das einzige was ich ändern würde,ist wenn Kaedrin's Klassen Pack eine PrC mit sich bringt, die ich gern hätte. Die würde ich dann aber hinzufügen wollen ohne die BG fallen zu lassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden
Powered by Kunena Forum