[Liliana]

Mehr
1 Woche 1 Tag her - 1 Woche 1 Tag her #5638 von Qso
[Liliana] wurde erstellt von Qso
Sie hatte leichte Kopfschmerzen, da sie am Vortag wieder zu lange in Amarath Kissen gesessen hatte und es natürlich genug Wein gegeben hatte. Sie war das einfach nicht mehr gewohnt, nachdem sie so lange abstinent gewesen war in ihrer Zeit ohne die richtigen Gedanken.

Auch wenn Ferond ihr plötzliches verschwinden durchaus zu bemängeln wusste, war er wahrscheinlich schon glücklich darüber, dass sie wieder da war. Aren und Lyn fehlten schon eine Weile sodass ihm ein paar helfende Hände gelegen kamen. Deshalb war die Nacht auch so furchtbar kurz gewesen. Sie musste tatsächlich arbeiten. Sie brauchte die Münzen nicht wirklich, jedoch fühlte sie sich ein wenig nützlicher wenn sie tatsächlich etwas erledigte und mit Sicherheit wirkte es für außenstehende auch normaler, so wie hier einer Arbeit nachging.

Sie kramte das kleine braune Bündel hervor und öffnete es, sodass das blaue Pulver zum Vorschein kam und legte das geöffnete Bündel dann auf ihrem Schoß ab.
Die Liste mit Namen würde wahrscheinlich eher wachsen, jedoch waren drei Namen bereits von Anfang an auf jener gewesen, welche es abzuarbeiten gab:
Xsara, Filrean und Samira.
Und alle drei waren so beschäftigt oder weit entfernt, dass es komplizierter war Zeit für ein Gespräch zu finden und was Filrean betraf, so wusste sie noch nicht einmal einen geeigneten Grund für ein Gespräch. Mal schauen, was sich heute ergeben würde.
Sie fischte ein wenig des blauen Pulvers auf das dünne Metallbesteck und führte es zu ihrer Nase um mit einem ruckartigem Einatmen jenes dann auch in ihren Kopf zu befördern und sofort das Gesicht zu verziehen. Sie mochte den brennenden Schmerz, welcher Vorbote war für die unmittelbar anschließend einsetzende Wirkung. Künstliche Konzentration. Künstliches ausgeschlafen sein und ein wenig Ruhe im Kopf.
Jetzt mussten nur noch die Illusionen auf ihren Körper gelegt werden und der Tag konnte beginnen.
Letzte Änderung: 1 Woche 1 Tag her von Qso.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 5 Stunden her #5643 von Qso
Qso antwortete auf [Liliana]
„Du schaust es nun schon ewig an.“, beschwerte sich die Stimme in ihrem Kopf. Sie löste den Blick von dem Stoffbündel und fixierte die gelben Augen der Katze, die auf dem Schreibtisch ein paar Schritte näher trat und sich an der Ecke der Tischplatte aufstellt um die Zähnchen zeigte. „Meine Herrin wusste es gut zu nutzen, du aber sitzt nur herum, starrst es an und fürchtest dich vor dir selbst. So viel verschwendetes Potential. Erbärmlich!“ kam es erneut von dem Tier welches daraufhin das Maul ein wenig weiter öffnete, sodass man fast meinen könnte, das Tier versuche zu grinsen. „Du weißt aber schon, dass ich deine Herrin bin, oder?“, entgegnete Liliana und mühte sich zumindest um meinen strengeren Blick um jenen dann gleich durch ein warmes Lächeln zu ersetzen. „oder zumindest deine Freundin?“.

Liliana hätte da ein Fauchen und eine furchtbar beleidigte Katze erwartet, doch stattdessen sprang jene einfach nur rüber auf das Bett neben sie und setzte sich auf das Stoffbündel. „Du weißt, was du tun musst.“, setzte das Tier an. „Du vermisst es.“ Liliana wendete den Blick ab, schaute zu Boden. „Erinnere dich daran wie es sich anfühlt.“ Und hier hatte sich die Sehnsucht bereits in die Züge geschlichen. „Erinnere dich an die Wärme, an die Ruhe.“

Es war nicht falsch, was man ihr da sagte. Es war immer das einzige gewesen, das tatsächlich half und sie vermisste es so sehr. Sie hatte sich dabei ertappt, wie sie die Dinge langsam so ordnete, dass es notwendig wurde. Wie sie sich unterbewusst in die richtige Richtung drückte, als dass es einfach passierte. Sie belog sich selbst, suchte sich selbst Ausreden.

Damit wurde die andere Arbeit um so wichtiger. Sollte etwas schief gehen, so musste man wenigstens sanft fallen. Sie schob also die Katze von dem Stoffbündel und nahm jenes an sich. Vielleicht war es interessant genug für Ihn.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.275 Sekunden
Powered by Kunena Forum