Briefe an Stadtwache oder/und Turm vom Rathaus oder Stadtrat

Mehr
1 Monat 1 Woche her #5654 von Zimtstern
So erhielten die Garde und der Turm wie so oft eine Nachricht vom Stadtrat. Der Inhalt wurde rasch von den Obersten an sämtliche Mitglieder weitergeben

„Geschätzter Kommandant/ Obermagus,

die Ereignisse in und um Lisfar spitzen sich langsam, aber sicher zu. Die Angriffe rücken mittlerweile nicht nur näher, sondern haben am gestrigen Abend die Tore unserer schönen Stadt überschritten. Der Stadtrat wünscht eine entsprechend aufmerksame und handlungsbereite Haltung von Stadtgarde und Turm. Zudem einen stetigen Austausch über seltsame Vorkommnisse. Selbstredend will der Rat über sämtliche Schritte im Bilde gehalten werden.

Vom heutigen Tage an gilt eine nächtliche Ausgangssperre. Nach Einbruch der Nacht werden keine Personen mehr ein oder ausgelassen. Ausnahme bilden hier die städtischen Diplomaten, Mitglieder des Stadtrats und ihre Wächter und ebenso die Mitglieder der Garde und des Turms. Gleichwohl können in absoluten Notfällen die Tore für Flüchtlinge aus dem Umland geöffnet werden.

Innerstädtische Aufstände durch Bürger gilt es im Keim zu ersticken. Es gilt eine erhöhte Alarmbereitschaft an den Kontrollpunkten zu den verschiedenen Vierteln und auf dem Marktplatz. An besagten Plätzen haben regelmäßige Personenkontrollen stattzufinden.

Im Falle eines weiteren Angriffes gilt ein sofortiges Zurückschlagen. Dabei sollte es möglichst vermieden werden, dass die Bevölkerung oder deren Eigentum zu Schaden kommt.

Lisfar treu ergeben,
-gesiegelt und verkündet-
Schreiber E. von Hirschbach in Absprache mit dem Stadtrat“

Charaktere:

Chess - Mitbesitzerin der Zuflucht
Isalie Nachtschatten - Lagerwolf
Sarah Morgentau - Kräuterkundige Heilerin & Inhaberin der Morgentau Apotheke im Marktviertel

Spielleiter Zuständigkeit:

Marktviertel und Oberstadt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.295 Sekunden
Powered by Kunena Forum